Schüler der CKR sammeln für den Tierschutzverein Hilchenbach

In der Woche vom 20. bis 24. März führten die Schüler des Ökologie-Kurses der Jahrgangstufe 8 der Carl-Kraemer-Realschule in Hilchenbach eine Aktionswoche zu Gunsten des örtlichen Tierschutzvereins durch.

Die Schüler und Schülerinnen stellten Informationen zum Thema Tierschutzverein und artgerechte Haltung von Haustieren zusammen. Sie sammelten fleißig Futterspenden, backten Kuchen und verkauften ihn. Zwei Mädchen aus der Klasse 7, die sehr geschickt im Handarbeiten sind, boten ihre Unterstützung an. Zusammen stellten sie selbst kleine Häkeleulen und –taschen her, die ebenfalls verkauft wurden. Während der gesamten Woche waren die Schüler in ihren beiden großen Pausen für den Tierschutz aktiv.

Insgesamt kamen 131,47 Euro zusammen und eine große Menge an Futter- und Sachspenden für Hund, Katze und Co.

Wir sagen im Namen unserer Tiere: HERZLICHEN DANK!

Im Rahmen der Hilchenbacher Ferienspiele haben wir an 2 Nachmittagen wieder tolle, interessierte Kinder bei uns zu Besuch gehabt. Aufgeteilt in 2 Gruppen wurde das Tierschutzhaus mit seinen Bewohnern genaustens erkundet. Es wurde geschmust und gespielt, es gab leckere Waffeln, es wurde gemalt und gebastelt und der krönende Abschluss war ein Theaterspiel: Kasperle & der Pirat!

Hier ein paar Eindrücke: